Jetzt bewerben »

Fachexpertin / Fachexperte für Infektionsprävention und Spitalhygiene 80%

Arbeitsort: Hirslanden Bern, hauptsächlich Salem-Spital | Bern 

Besetzung per: sofort oder nach Vereinbarung

Anstellungsart: Unbefristet 

Referenznummer: 23412 

 

Als grösstes medizinisches Netzwerk der Schweiz setzen wir uns mit unseren Kliniken, ambulanten Operationszentren und Notfallstationen Standards. Erstklassige medizinische Qualität und das Wohl des Menschen stehen für uns im Mittelpunkt.

 

Liegt Ihnen die Patientenversorgung und Patientensicherheit am Herzen und suchen Sie eine selbständige, anspruchsvolle Aufgabe in einer modernen und dynamischen Privatklinik? 

IHRE AUFGABEN

  • Erarbeiten von Hygienerichtlinien für alle hygienisch relevanten Bereiche, Aufstellen von Hygieneplänen nach aktuellen Forschungsergebnissen sowie nach nationalen und internationalen Empfehlungen und Normen wie auch Überprüfung und Unterstützung bei der Umsetzung der Richtlinien/Empfehlungen
  • Prävention und Überwachung von nosokomialen Infektionen und Intervention bei Infektionskrankheiten, Epidemien und Pandemien
  • Mikrobiologische Überprüfungen von Reinigungs-, Desinfektions- und Sterilisationsmassnahmen und Gerätschaften
  • Organisation und Durchführung von Praxisbegleitungen und Hygienebegehungen von allen Bereichen wie auch Durchführung von hygienerelevanten Kampagnen und Projekten sowie Beratung in allen hygienerelevanten Themen
  • Fachliche Führung der Link Nurses des jeweiligen Spitals und enge Zusammenarbeit mit der Klinik Beau-Site wie auch Klinik Permanence 
     

IHR PROFIL

  • Abgeschlossene Ausbildung als Dipl. Pflegefachperson, Ausbildung Fachexpertin/Fachexperte Infektionsprävention und Spitalhygiene von Vorteil oder Bereitschaft, diese zu absolvieren
  • Fundierte Berufserfahrung in einem Akutspital
  • Hohe Fach- sowie Sozialkompetenz wie auch Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität
  • Vertiefte Kenntnisse in Epidemiologie
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und versierte IT- und Klinikinformations-Kenntnisse 
  • Positives, professionelles und loyales Auftreten
     

Nebst einem attraktiven Arbeitsplatz im Herzen von Bern erwartet Sie ein eingespieltes und dynamisches Team, welches sich auf Ihre Unterstützung freut. Ebenso dürfen Sie fortschrittliche Anstellungsbedingungen, attraktive und umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten zusammen mit sehr guten Sozialleistungen von uns erwarten. Für die optimale Work-Life-Balance bieten wir Ihnen mit unserem "Freizeit Plus Modell" die Möglichkeit, von bis zu sieben Wochen Ferien zu profitieren. Teilzeitmitarbeitende haben zudem die Chance, von attraktiven Flexvereinbarungen zu profitieren.

 

Für zusätzliche Informationen stehen Ihnen Dr. med. Julia Beel oder Claudine Jungo, Stv. Direktorinnen (Co-Leitung), unter T +41 31 990 44 67, Mary Thottan, Fachexpertin Infektionsprävention/Hygiene, unter T +41 31 335 73 43, oder Jasmin Athina Gut, HR Rekrutierungspartnerin unter jasmin.gut@hirslanden.ch gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Bitte beachten Sie, dass wir aus Datenschutzgründen weder Papierdossiers (werden nicht retourniert) noch Bewerbungen per Email berücksichtigen können. Bitte bewerben Sie sich daher ausschliesslich online über dieses Tool.

 

 

#ebkampagne

Werden Sie Mitglied unserer Talent Community

Werden Sie Teil unserer Talent Community und wir werden Sie kontaktieren, sobald eine relevante Stelle frei wird, die Ihren Fähigkeiten, Interessen und Erfahrungen entspricht.

Stellentyp:  Spezialisierte Pflege
Benutzerdefiniertes Feld 1:  v1652428158/Support_Staff_l2gcr1.jpg
Benutzerdefiniertes Feld 2:  hrb9xW-LEUc

Jetzt bewerben »